Montag, 31. Dezember 2012

Ein Hängerchen zum Abschluss

habe ich für meine Tochter genäht. Der Schnitt ist aus dem Buch "klein und oho". Nächstes Jahr muss ich mal losziehen und ein paar schöne Bänder kaufen, die hätten sich nämlich noch ganz gut am Saum gemacht. Die Jojos habe ich diesmal als Brosche genäht.


Beim fotografieren habe ich mir gedacht, ich "brauche" einen mit Stoff bezogenen Kleiderbügel. Nächstes Jahr dann.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Sonntag, 30. Dezember 2012

Stifterollen

Für große und kleine Buntstifte habe ich Stifterollen genäht.


Die Anleitung habe ich von "Aprilkind"

Mal sehen was ich als nächstes nähe, will so viel machen, kann mich aber noch nicht entscheiden. Jetzt wird erst mal zu Mittag gegessen...

...."lillte Fox"....

Tolle neue Stoffe gibt es Janeas World

Wer ein Stoffpaket gewinnen möchte, schaut dort mal vorbei.

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Montag, 24. Dezember 2012

Geschafft - Botentasche

Gestern Punkt 12 hab ich sie fertig gekriegt, war ganz schön aufwendig, für mein Empfinden. Ist auch nicht perfekt geworden, irgendwie ist sie leicht verdreht. Trotzdem ist sie hübsch und beim Tragen sollte das nicht weiter auffallen. Den Schnitt habe ich aus dem Buch "Taschen nähen leicht gemacht".


Verpackt ist sie auch, also alles gut. Werde jetzt erst mal spazieren gehen, bei den frühlingshaften Temperaturen :-(

Ich wünsche Euch allen ein Frohes Weihnachtsfest mit viel Ruhe, Entspanntheit und Besinnlichkeit. Und heute Abend eine schöne Bescherung.


Sonntag, 23. Dezember 2012

Verpackt

Ich glaub ich hab tatsächlich 2 Stunden zum Geschenke verpacken gebraucht, oh Mann. Aber es hat Spass gemacht. Das ist nun der Haufen, eines fehlt, weil das muss noch genäht werden. Eine Tasche für meine große Nichte, krieg ich aber auch noch hin.


Wünsche allen noch nen schönen vierten Advent!

Freitag, 21. Dezember 2012

Eine Halssocke...

habe ich aus dem gewonnenen Stoff von Jule genäht. Der Innenstoff ist Nicki und aussen der Baumwollstoff von Jule.

Wünsche allen einen schönen Freitag Abend. Hoffe ihr seid nicht im Weihnachtsstress. Ich selbst muss nur noch die Geschenke einpacken.

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Ein Täschchen

Die erste Tasche für meine Tochter. Ich habe an der Klappe ein wenig Zierstiche geübt (auf der Rückseite sind noch mehr). Der Tragegriff sieht richtig edel aus, da habe ich das Motiv "Blätter" gewählt mit ganz dunklem lila, die Kombination gefällt mir super. Leider sieht man es am Bild nicht so gut. Das Jojo durfte auch nicht fehlen.


Ein Stück Himmel





Ein Spaziergang im Juli, der Regen naht und wir sind gerade noch trocken nach Hause gekommen.

Mehr Himmel gibt es hier bei Tina.

Dienstag, 18. Dezember 2012

Ein Top für die kleine Mia

Das Teil habe ich aus einem alten Shirt von mir genäht. Ich musste dabei feststellen das dehnbare Stoffe noch nicht so ganz mein Fall sind. Außerdem mag ich keine Schrägstreifen, das ist so ne fummelei. Taugen Schrägstreifenformer was? Ich geh morgen eh in "meinen" Stoffladen, da soll die Verkäuferin mir das mal vorführen.

Das ist also das Top, den Schnitt habe ich aus dem Buch "klein und oho". Es wird am Rücken mit einem Knopf geschlossen.


Noch mehr schöne Dinge findet ihr beim creadienstag

Montag, 17. Dezember 2012

Dreiecktasche

Die Tasche ist für meine kleine Nichte zu Weihnachten. Eigentlich wollte sie auch so eine Glitzertasche, aber da reicht der Stoff nicht mehr. Ich bin mir sicher das sie auch mit dieser Tasche etwas anfangen kann. Der Schnitt ist aus dem Buch "Taschen nähen leicht gemacht".


Das Jojo liegt beim tragen dann oben auf der Schulter. Das Futter ist aus dem Buttinette-Stoffpaket, und zwar der (damals) beschimpfte Kissenbezug. Er passt einfach perfekt dazu, man sieht ihn etwas aufblitzen.
Genäht natürlich mit der Neuen. Durch die 8 Stofflagen am Boden ging es einfach durch wie Butter, herrlich.

Meine neue Nähmaschine

Mein aller liebster Mann hat mir eine Neue gekauft. Die Alte ging mit Dank zurück an meine Mama. Ich bin ja so glücklich, es macht mir Freude wenn ich sie nur ansehe, ganz ehrlich. Das ist sie:


PFAFF ambition 1.5

Ich hätte nie gedacht das der Unterschied so groß, die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt und wird sicher nicht bereut.

Natürlich habe ich jetzt auch ein Nähkästchen gebraucht. In unserem örtlichen Discounter gab es das auch, in Form einer Schuhputzkiste, die auf EINEN Euro reduziert wurde. Mein Mann hat mir noch ein herausnehmbares Brett für die Garnrollen gebastelt und es ist perfekt:


Wir haben jetzt übrigens, ich glaube noch weitere 12 Stück. Zwei davon habe ich meiner Mutter geschenkt, sie fand das auch toll.

Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12


Cool, endlich hab ich es auch mal geschafft mit zu machen. Los gehts:

Erst mal Schnee schieben
Unser Hund
Kartoffeln schälen
Vogelfutter nachgefüllt
Hinweis für Allergiker: Senf enthält Senf
Das 12te Türchen geöffnet
Mit meiner Tochter getanzt und gesungen
Den Ofen entzündet
Nach der Arbeit ist vor der Arbeit. Mein Mann beim Schnee schieben
Anschließend sind wir spazieren gegangen
Ganz kurz im Garten geschaukelt
Zum Abschluss heißen Glühweißer auf dem kalten Balkon getrunken
Mehr 12 von 12 findet ihr hier



Ein Stück Himmel

Das Foto ist vom letzten Freitag Ein schöner Abendhimmel und im Vordergrund ein Teil unserer Weihnachtsbeleuchtung.



Heute hat es den ganzen Tag etwa so ausgesehen:


Mehr schöne Himmel findet ihr bei Tina

Dienstag, 11. Dezember 2012

Täschchen - fertig

So, bin zufrieden. Die Anleitung ist aus dem Buch "Taschen nähen leicht gemacht". Der Reißverschluss war total einfach, da hab ich ab sofort keine Angst mehr vor. Ein Jojo durfte auch nicht fehlen, damit habe ich einen schönen Bezug zur großen Tasche.

Täschchen

Ich habe vor noch ein passendes Täschen (zur Glitzertasche) für meine Schwester zu nähen. Damit werde ich auch meinen ersten Reißverschluss einsetzen. Ich bin gespannt und werde natürlich das Ergebnis zeigen.


Noch mehr schöne Sachen findet Ihr beim Creadienstag

Montag, 10. Dezember 2012

Haselnuss-Schokoladen-Aufstrich

Das Rezept habe ich von "Ebruza" auf Youtube. Folgendes wird benötigt:


  • Die Haselnüsse hacken, anschließend anrösten.
  • Im Mixer zerkleinern, ca. 2 EL Sonnenblumenöl und 1 EL Kakao (zum Backen) dazugeben, weitermixen bis es wie eine Paste wird.
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen und zu der Paste geben, weitermixen bis es cremig wird.
  • In einem geeigneten Behälter füllen. Ich habe einen gespülten Erdnussbutterbecher genommen.
  • Wenn man das verschenken möchte, noch dekorieren und beschriften.


Bei mir ist es nicht ganz cremig geworden, denke es liegt daran das ich keinen Mixer habe und meinen Pürierstab gearbeitet habe. Tut aber dem Geschmack nichts, ist nämlich lecker.

Mir kam auch gerade die Idee das mal mit Spekulatius anstelle der Haselnüsse zu probieren, ich werde berichten ;-)

Eine Bluse für die kleine Mia

Das ist mein erstes Oberteil. Ich bin super klar gekommen und mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ob ich mir mit der Zackenlitze noch mal einig werde... mal sehen.
Den Schnitt habe ich aus dem Buch "klein & oho", der Stoff ist von Buttinette. Noch ist es zu groß, aber im Frühjahr passt es dann.


Sonntag, 9. Dezember 2012

Wachsrosen

Ich habe gestern günstig ein paar Rosen gekauft und heute ein paar zu Wachsrosen verarbeitet. Bin gespannt ob die Farbe so bleibt.


Da ich keine Wachsreste habe, habe ich Teelichter im Wasserbad eingeschmolzen. Dann ganz kurz abkühlen lassen, Rose mehrmals eintauchen und dann zum trocknen aufhängen. Das ist mein Ergebnis:






Heute morgen habe ich ein Nadelkissen genäht. Hoffe das nächste wird besser, ich denke es muss mehr Füllung rein und ich sollte mir doch mal Stickgarn kaufen. Das Ergebnis:


Schönen Sonntag Abend noch.

Glitzertasche Nr. 2

Guten Morgen. Endlich schneit es auch bei uns, Freu!

Gestern Abend hab ich für meine Schwester auch so eine Tasche mit Bling Bling genäht, hat sie sich gewünscht und bekommt sie zu Weihnachten.



Wünsche allen noch einen schönen zweiten Advent.

Freitag, 7. Dezember 2012

Winter - einfach mal so fotografiert.

 Kleines Rentier im Vorgarten. Abends stimmungsvoll beleuchtet mit ner Solarlichterkette.
(ganz wichtig waren mit bei der Anbringung das die Augen leuchten ;-))

Ein Blick in die Rhön, auf die Wasserkuppe. Gaaaanz weit da hinten.

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Nikolausi

Für meinen kleinen Schatz habe ich ein kleines Nikolaussäckchen genäht.


Ein Stück Himmel

Den habe ich heute Mittag gegen 12 Uhr beim spazieren fotografiert. Es kam doch tatsächlich fast die Sonne raus.

Weitere schöne Himmel findet Ihr hier bei Tina

Dienstag, 4. Dezember 2012

Oh Tannenbaum...

Wir haben uns entschieden dieses Jahr keinen echten Weihnachtsbaum aufzustellen. Zu stressig ist uns die Vorstellung mit unserer kleinen Mia. Sie darf dann an den Bäumen von den Oma´s und Opa´s die Kugeln ernten. Als Ersatz in unserem Wohnzimmer haben wir eine Holzplatte genommen, einen Baum aufgezeichnet, gesägt, gebohrt, gestrichen und geschmückt. Hier nun das leuchtende Ergebnis.


Weitere schöne Dinge findet Ihr beim Creadienstag

Montag, 3. Dezember 2012

Advent, Advent

Meine große Nichte hat mir einen supertollen Adventskalender gebastelt. Das haben die von der Schule aus gemacht. Gefüllt ist er mit Bonbons und Sprüchen aus der Bibel.


Nachdem wir gestern erst beim Geburstags-Frühstück waren, und direkt im Anschluss auf einer Taufe mit Kaffee und Abendessen, habe ich es doch noch geschafft besinnlich die erste Kerze zu entzünden.


Mittwoch, 28. November 2012

Karte zur Taufe

So, heute habe ich husch husch die Karte gebastelt. Dann muss ich nur noch einen schönen Spruch finden, und alles kann verpackt werden.



Ein Stück Himmel

Heute kein aktuelles Bild. Es wäre sehr trist und grau geworden. Das Bild ist am 11.11.12 um 16:36 Uhr entstanden.



Noch mehr schöne Himmel findet Ihr hier tinaspicstory

Dienstag, 27. November 2012

Kleine Täschchen für große Pixi´s

Es sind zwei geworden, weil das erste wegen einem Denkfehler zu klein war. Leider hatte ich auch nichts mehr von dem Stoff :-(

Das große Täschchen und das (unkaputtbare) Baby-Pixi-Buch verschenke ich dann zu einer Taufe, auf der wir am Sonntag eingeladen sind. Dafür werde ich auch noch eine Karte basteln, sobald mich die Muse trifft.

Mehr Kreativität findet ihr beim creadienstag.


Montag, 26. November 2012

Sonntag, 25. November 2012

Nikolausstiefel

Für meine Nichten. Auf die Idee mit dem selber nähen bin ich durch die aktuelle "Burda Style" gekommen.
Die Applikationen sind zwar nicht klassisch weihnachtlich, aber die Pailletten und das goldene Garn machen schon was her. Gefüllt werden die Stiefel mit je einem "Doodle-Block" und Duschgel von Douglas.


Schönen Sonntag-Abend noch.